Herzlich Willkommen!


Margit Wild, Mitglied des Bayerischen Landtags

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

ich freue mich, Sie auf meiner Internetpräsenz begrüßen zu dürfen. Hier können Sie Sich über mich und meine Tätigkeit als Mitglied des Bayerischen Landtags informieren. Als Mitglied im Ausschuss für Bildung und Kultus bin ich mit vielen Fachthemen befasst:

Schulen:

  • Mittelschule, Realschule, Förderschule, Inklusion, Schulen in kommunaler u. privater Trägerschaft

Schulorganisation

  • Schülermitverantwortung, Kommunale Fragen, Integration von Kindern mit Migrationshintergrund

Lerninhalte

  • Lernstörungen (Legasthenie, Dyskalkulie etc.), Gesundheit, Umweltbildung, Interkulturelle Erziehung

Zudem bin ich Mitglied der Interfraktionellen Arbeitsgruppe Inklusion, die sich mit der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention an den bayerischen Schulen befasst.

Aber ich beschäftige mich auch mit allgemeinen politischen Fragen, insbesondere in Bezug auf Regensburg und Umgebung.

Sie finden hier aktuelle Pressemitteilungen und Berichte zum politischen Geschehen in Regensburg und München sowie Ankündigungen von Veranstaltungen und Aktuelles.

Außerdem stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, mit mir Kontakt aufzunehmen, ob via Telefon, E-Mail (buergerbuero-wild(at)t-online.de) oder durch einen Besuch in meinem Bürgerbüro (Anschrift: Wollwirkergasse 10, 93047 Regensburg). Ich freue mich auf Ihre Anregungen und bemühe mich, Ihre Anliegen so gut wie möglich zu vertreten.

Ihre Margit Wild, MdL

 
 

Lehrer brauchen Fortbildung für den Umgang mit traumatisierten Flüchtlingskindern 01.07.2016 | Presse


Die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Margit Wild, unterstützt die Forderung des Bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverbandes (BLLV) nach einer stärkeren Unterstützung von Pädagogen bei der Integration von traumatisierten Flüchtlingskindern in bayerischen Schulen. "Viele Kinder haben auf der Flucht Schlimmes erlebt und müssen die Folgen verarbeiten. Auf bayerische Lehrerinnen und Lehrer kommen Herausforderungen zu, mit denen wir sie nicht allein lassen dürfen", erklärt die Bildungspolitikerin.

Veröffentlicht am 01.07.2016

 

Die neuen Sommeröffnungszeiten im Wöhrdbad Erfolgsgeschichte Frühschwimmer: Wöhrdbad öffnet bereits um 7 Uhr 28.06.2016 | Presse


Vor zwei Jahren hat die Landtagsabgeordnete Margit Wild eine Online-Petition von Regensburger Bürgerinnen und Bürgern unterstützt. Darin wurde gefordert, dass das Westbad schon frühmorgens öffnet, um Berufstätigen einen sportlichen Start in den Tag zu ermöglichen. Nach einem Gespräch zwischen Margit Wild und den Stadtwerken wurde das Frühschwimmen im Westbad umgesetzt. Seit Juni hat – wegen des großen Erfolgs im Westbad – nun auch das Wöhrdbad bereits ab 7 Uhr geöffnet.

Veröffentlicht am 28.06.2016

 

Mehr als 184.000 Euro für Bildungsprojekte in der Region Regensburg 16.06.2016 | Presse


Nachdem gestern der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags über die Mittelverwendung aus dem Kulturfonds für das Jahr 2016 entschieden hat, wurden heute die geförderten Bildungsprojekte im Bildungsausschuss genehmigt. Von den staatlichen Geldern in Höhe von insgesamt sechs Millionen Euro, mit denen Maßnahmen und Projekte aus den Bereichen Kunst, Kultur und Bildung gefördert werden, entfallen mehr als 184.000 Euro für fünf Bildungsprojekte in der Region.

Veröffentlicht am 16.06.2016

 

Fast 400.000 Euro für Kulturprojekte in der Region Regensburg: „Wichtige Unterstützung für die Kunstszene in Regensburg“ 15.06.2016 | Presse


Heute hat der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags über die Mittelverwendung aus dem Kulturfonds für das Jahr 2016 entscheiden. Dabei handelt es sich um staatliche Gelder in Höhe von insgesamt sechs Millionen Euro, mit denen Maßnahmen und Projekte aus den Bereichen Kunst, Kultur und Bildung gefördert werden. Die Landtagsabgeordnete Margit Wild freut sich, dass in der Region neun Projekte mit insgesamt knapp 400.000 Euro gefördert werden. 

Veröffentlicht am 15.06.2016

 

Philip Anderson, Kathi Petersen und Margit Wild diskutieren mit den Gästen Studie zur Beschulung von Flüchtlingen vorgestellt – Kompetenzen und Heterogenität nutzen 03.06.2016 | Presse


Mehr als 50.000 junge Menschen mit Fluchthintergrund sind in den vergangenen Jahren nach Bayern gekommen. Viele von ihnen sind schulpflichtig – und stellen damit Schulen und Lehrkräfte vor organisatorische und inhaltliche Herausforderungen. Innerhalb kürzester Zeit mussten zusätzliche Klassen eingerichtet, qualifizierte Lehrkräfte angestellt sowie gutes und ansprechendes Unterrichtsmaterial erarbeitet werden. Doch welche Voraussetzungen und Strukturen müssen geschaffen werden, damit die Integration an den Schulen gelingen kann? 

Veröffentlicht am 03.06.2016

 

RSS-Nachrichtenticker


RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.3.9 - 922975 -

Suchen

 

Ihr Kontakt zum Bürgerbüro

Bürgerbüro Margit Wild, MdL
Wollwirkergasse 10
93047 Regensburg

Telefon: 0941 - 584 330 20

E-Mail: buergerbuero-wild(at)t-online.de

 

Besucherzähler

Besucher:922976
Heute:1
Online:1
 

MdL Margit Wild Fanseite auf Facebook

 

Margit Wild bei G+

 

Google+

 

Links